Rauhbergstrasse 3
76848 Wilgartswiesen
Tel.: 06392 1278
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ab 01.03.2021 ist die nebenamtliche Verwaltung der Pfarrstelle Wilgartswiesen
wie folgt geregelt:

Geschäftsführung: Pfarrer i. R. Peter Maier, Frankweiler,
Tel.: 0170 5261312, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie können sich auch gerne an einen der Presbyter*innen in Ihrer Gemeinde wenden. Sie werden versuchen, Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Beerdigungsvertretungen:

12.07.2021 bis 07.08.2021 - Pfarrerin Eva Weißmann, Godramstein
08.08.2021  bis 31.08.2021 - Pfarrer Johannes Berthold, Vorderweidenthal
01.09.2021 bis 30.09.2021 - Pfarrerin Eva Weißmann, Godramstein
01.10.2021  bis 31.10.2021 - Pfarrer Johannes Berthold, Vorderweidenthal

Kontaktdaten für Beerdigungsvertretungen:
      Pfarrerin Eva Weißmann, Godramstein
      Tel.: 06341 62880, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
      Pfarrer Johannes Berthold, Vorderweidenthal
      Tel.: 06398 321, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Aufruf zum Glockenläuten

Zum Zeichen der Verbundenheit und Gemeinschaft läuten die besonders betroffenen Landeskirchen im Rheinland (EKiR) und von Westfalen (EKvW) am Freitag, 23. Juli, um 18.00 Uhr flächendeckend die Kirchenglocken und haben eingeladen, ihrem Aufruf zu folgen. Dem Anliegen kommen wir als Landeskirche gerne nach und bitten Sie herzlich, Ihre Glocken vor Ort zum vereinbarten Zeitpunkt erklingen zu lassen. Auch weitere Landeskirchen und Bistümer werden sich an der Aktion beteiligen.Mit dem Klang unserer Glocken am kommenden Freitag laden wir die Menschen in der Pfalz und Saarpfalz ein, für einen Moment innezuhalten und ein persönliches Gebet zu sprechen. Gemeinsam mit unseren Nachbarkirchen zeigen wir neben all der tatkräftigen und finanziellen Hilfe der letzten Tage auch unsere Solidarität im Gebet um Gottes Hilfe und Beistand für die Betroffenen.

Sonderkollekte für die Opfer der Unwetter-Katastrophe

Am Sonntag, den 25. Juli 2021 wird in allen Gemeinden der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) eine Sonderkollekte für die Opfer der Unwetter-Katastrophe gesammelt. „Die fürchterlichen Ereignisse und Bilder der letzten Tage bewegen uns zutiefst. Viele Menschen in unserer Kirche in der Pfalz und Saarpfalz haben das große Bedürfnis zu helfen. Diese Möglichkeit eröffnen wir mit der Sonderkollekte am kommenden Sonntag in unseren Gottesdiensten, in denen wir für die Opfer und ihre Angehörigen beten werden,“

Zudem weisen die Landeskirche und die Diakonie Pfalz auf die eingerichteten Spendenkonten für die Krisenregion hin. „Wenn Sie bereits jetzt helfen möchten oder am Sonntag keinen Gottesdienst besuchen können, können Sie Geld auf das Konto spenden, das die Evangelische Kirche im Rheinland und die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe eingerichtet haben, um den Menschen in den betroffenen Gebieten schnell zu helfen“

Spendenkonto:
Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL
DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe

Gute Nachricht - Gut-Tu-Nachricht

Wir wollen Ihnen in der Corona-Krise Gute Nachrichten übermitteln: jeden Tag einen Impuls, einen Gedanken, ein Gebet, Gut-Tu-Nachrichten.
Lesen Sie hier jeden Tag einen neuen Beitrag...