Tag 423: Dienstag, 11. Mai 2021

Es gibt kein schlechtes Wetter …

Tag 423 Wetter

Doch! Wenn das leckere Eis am Nachmittag ausfällt, weil es regnet – das ist schlechtes Wetter! Die Kinder hatten sich schon darauf gefreut… dann regnet es plötzlich wie aus Kübeln – kein Eiswetter. Wir haben an diesem Regentag spontan Schirme gekauft: jeder einen persönlichen Schirm. Ein Schirm macht einen riesigen Unterschied: Wer einen Schirm hat, der kann sich frei bewegen – auch wenn es regnet. Der Schirm ist wie ein kleiner „Himmel“, darunter bleibt es trocken – und ehrlich gesagt: Das Eis im Regen unter dem Schirm schmeckt sogar besser als bei Sonnenschein. Probiert‘s mal aus! Ein Schirm wirkt wirklich Wunder!

In Psalm 32 steht: „Du bist mein Schirm.“ Gemeint ist hier Gott. Gott ist mein Schirm. Das heißt: Gott verhindert nicht, dass es regnet – so wie der Schirm ja auch nichts am Wetter ändert. Aber ich weiß, er ist über mir wie ein Schirm, und das Eis ist gerettet. Und wenn Gott der Schirm ist, dann gibt es wirklich kein schlechtes Wetter… oder?

Pfarrer Stefan Mendling, Annweiler