Tag 301: Samstag, 9. Januar 2021

Der Januar-Blues

Ich gestehe: Den Januar mag ich nicht. Die Feiertage sind vorbei.

Der Monat zieht sich lange hin. Die Sonne schafft es nur ab und zu durch die Wolken. Begegnungen finden in diesem Jahr kaum statt.
Auch die Abwechslung durch ein tolles Essen beim Griechen fällt flach.
Trübe Gedanken wollen sich einschleichen.

 

Um schlechte Stimmung zu vermeiden hilft mir, Körper, Geist und Seele immer wieder Gutes zu tun:
Dehnungsübungen und tägliche Spaziergänge,
französische Vokabeln lernen und Hörbücher verschlingen,
beten und am Computer bei YouTube laut Hoffnungslieder singen.

Gemeindediakonin Annette Bernhard, Annweiler / Hofstätten