Tag 109: Mittwoch, 1. Juli 2020

Ruhe finden

109 ruhe findenGehören Sie auch zu denen, die nicht in den Urlaub fahren können wie geplant? Und gehören Sie auch zu denen, die sich stattdessen etwas angeschafft haben? Ich kenne etliche, die erzählen: „Wir haben jetzt einen Swimming Pool. Hat genau das gekostet, was wir sonst im Urlaub ausgegeben hätten.“

 

Wir haben jetzt eine Hängematte. Darin kann man wunderbar seinen Urlaub verbringen: dösen, lesen, schaukeln, schlafen, in den Himmel gucken oder in die Blätter (je nach dem, wo die Hängematte aufgestellt ist), einen Gedankenspaziergang machen, träumen, entspannen, Kraft schöpfen, Ruhe finden.

Ich finde, das geht hier viel besser als an überfüllten Stränden ... wenn denn der Hund Platz macht.

„Besser eine Hand voll mit Ruhe als beide Fäuste voll mit Mühe und Haschen nach Wind.“ (Prediger 4,6)

Pfarrer Martin Anefeld, Nußdorf