Gute Nachricht - Gut-Tu-Nachricht

Tag 153: Freitag, 13. August 2020

Souvenirs

Tag 153 Souvenirs

Was bringt man aus dem Urlaub mit, wenn man diesen nahezu da verbracht hat, wo man wohnt? Nun, ich hab´ mich für Stufen entschieden. Keine Bange. Die Sandsteinquader auf dem Foto führen nach wie vor auf die Hohenburg im Elsass; nur das Bild, das ist im Gepäck.

Längst ist die Hohenburg Ruine geworden. Gras wuchert aus den Ritzen. Mauern sind umgestürzt. Balkenanker sichern Giebel. Was mich besonders fasziniert, sind die Stufen. Schief. Ausgetreten. Wie eine gewaltige Konzentration dessen, was sich hier alles abgespielt hat. Ich stelle mir die vielen Menschen vor, die hier auf- und abgingen. Die, die die Burg vor gut 700 Jahren erbaut haben. Die, die hier lebten und den Jahreszeiten trotzten. Die, die sie bis heute erwandern. Wie viel Leid und Elend, wie viel Glück und Freude aber auch haben diese Stufen gesehen? Ich gäbe was, wenn ich den Film sehen könnte, den sie gedreht haben … Schief, ausgetreten, aber berstend vor Leben! Jesus sagt: „Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.“ (Joh 10,10b / EÜ)

Mit diesen Souvenirs im Gepäck wünsche ich ein erfülltes Wochenende, gern mit Burgtour! Treppensteigen ist schließlich gesund!

Pfarrerin Eva Weißmann, Godramstein

 

 

 


Tag 152: Donnerstag, 13. August 2020

Wasser

Tag 152 Wasserhoffnung

Diese Woche sind wir in der Regiongruppe mit Konfis unterwegs. Eigentlich wären wir gerade auf Ameland, eine Nordseeinsel in den Niederlanden. Aber diese Woche bleibt es bei Naherholung und Erlebnistage in der Region.
Und Wasser gibt es nicht nur an der Nordsee, nein auch die Queich kann ihre erfrischenden Qualitäten zeigen. Bei den Treppen der Stadtbibliothek geht’s rein ins kühle Nass. Mit geschlossenen Schuhen, mit einem Wanderstab zu stochern und für den eigenen Halt und dann Abmarsch. Knapp 2 Kilometer bis zum Bootshaus des Kanuclubs (vielen Dank, dass wir das Gelände nutzen dürfen!!! 😊 )

Tag 151: Mittwoch, 12. August 2020

Was für ein Kompliment!

Tag 151 Kompliment

„Wie schön dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst.“ Das singen wir bei jedem Kindergeburtstag. Aber: Ist euch schon mal was aufgefallen in diesem Geburtstagslied? So ein klitzekleiner Widerspruch?

Tag 150: Dienstag, 11. August 2020

Von der Schwierigkeit, das gern zu tun, was man gern tut.

Tag 150 Lachsbrot

Wir sind eingeladen, Schatz. Erika und Heinz feiern ihre Silberhochzeit! Oh, schön. Die haben wir ewig nicht gesehen. Ich freue mich. Wo feiern sie denn?

Tag 149: Montag, 10. August 2020

Bewegung ist die beste Medizin

Tag_149_Bewegung

In unserer Gemeinde gab es seit dem letztem Herbst eine neue Gruppe:

 

Tag 148: Sonntag, 9. August 2020

Einzelstück …

... etwas, das es ganz genau so, nur einmal gibt auf der Welt. Das einmalig ist, einzigartig.

Nicht die Tasse, sondern Du, ich, Sie! Klingt banal, doch zugleich genial.

Tag 147: Samstag, 8. August 2020

Rast- & Ruhelos

Tag_147_Rastlos

Rastlos und ruhelos wirst du auf der Erde sein. 1. Mose 4,14

Warum muss mir das jetzt gerade passieren?! Ich habe doch gar nichts gemacht. Gestern Abend wars doch noch ok, da ging noch alles. Doch jetzt, von heute auf morgen, ohne äußeren Einfluss … einfach kaputt.