Gute Nachricht - Gut-Tu-Nachricht

Tag 60: Mittwoch, 13. Mai 2020

Es wird wärmer!?

60 schnee2Es ist noch einmal richtig kalt geworden. Vom 11. Bis zum 15. Mai regieren die Eisheiligen. Früher wurden erst nach der „kalten Sophie“, die am 15. Mai „dran“ ist, die Saat ausgebracht oder die Kübelpflanzen ins Freie gestellt. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Es war ja immer schön warm.

Tag 59: Dienstag, 12. Mai 2020

Unsichere Zeiten

59 Halt2Martin Luther lebte in einer unsicheren Zeit. Pest, Krieg und von Menschen geschürte Ängste vor Teufel, Hölle und Fegefeuer. Wenn er niedergeschlagen war und Angst sich in ihm ausbreitete, soll er drei Worte aufgeschrieben haben: Ich bin getauft. Das gab ihm Halt. Diese drei Worte machten ihm Mut und vertrieben seine Angst.

Tag 58: Montag, 11. Mai 2020

Es ist wieder Montag …

58 Wunder2Neue Woche. Neuer Anfang. Neustart. Im Moment fällt mir allerdings der Start am Morgen gar nicht so leicht – egal ob Montag oder nicht. Direkt raus aus den Federn oder doch noch ein bisschen Schlummern? Beim Schlummern wird dann gegrübelt. Gegrübelt über den Tag. Was wird er bringen? Ungewohnte Abläufe, neue Ungewissheiten?

Tag 57: Sonntag, 10. Mai 2020

Was jetzt? So oder so?

57 schulterzucken2Es ist zum aus der Haut fahren! Ständig was Neues! Keine Beständigkeit mehr. Immer wieder ganz neue Neuigkeiten. Neue Informationen, neue Empfehlungen.
Nein, keine Sorge. Es geht nicht um Corona und die Maßnahmen. Viel Grundlegender: Palio oder Atkins? Low Fat oder Intervallfasten? Oder am Ende doch die Wunderpille, das magische Pulver um die Kilos Purzeln zu lassen?

Tag 56: Samstag, 9. Mai 2020

Gretchenfrage: Haben Sie ihn schon erledigt?

56 putz4Oder war er Ihnen bislang einfach nur furchtbar lästig, wie immer? Wen ich meine? Naja. Den obligatorischen Frühjahrsputz. Ich muss zugeben: Ich hab´ mich dieses Jahr erst mal erfolgreich davor gedrückt: In Zeiten von Corona & Co. kommt ja eh niemand zu Besuch, so die Devise, die ich flugs und durchaus erleichtert zu meiner eigenen gemacht hab´.

Tag 55: Freitag, 8. Mai 2020

Und morgen?

55 morgen2Ich muss in diesen Tagen eine Andacht für Advent 2021 schreiben. Das ist ganz schön schwer. Erstens: sitze ich gerade im Grünen – und so grün wie dieses Jahr war es nach meinem Gefühl noch nie! Zweitens: brennt mir die Sonne auf den Pelz – und ein heimeliges adventliches Winterabend-Gefühl ist jenseits meiner Vorstellungskraft. Und drittens: Ich weiß gar nicht, was dann sein wird.

Tag 54: Donnerstag, 7. Mai 2020

Vorsicht – Rücksicht – Zuversicht

54 leiterIch bin nicht schwindelfrei. Leider. Als wir bauten, traute ich mich nicht über die Gräben um den Rohbau. Da stellte mein Schwiegervater eine Leiter neben die Dielen in die Baugrube hinein. Und siehe da: Es ging. Ich konnte sogar mit dem Schubkarren über die dünnen Bretter laufen. Die Leiter, die neben mir auftauchte, gab Sicherheit.