Tag 180: Donnerstag, 10. September 2020

Lieblingsmensch

180 lieblingLetzten Samstag  war ich shoppen. Da sah ich diese Tasse. Genau die richtige Botschaft  für meine Schwester. Sie hatte am nächsten Tag Geburtstag. "Das passt!", dachte ich und kaufte sie.

Szenenwechsel: Für Samstag Abend stand eine Einladung an. Während ich am Feuer mit den Freunden sprach, fiel mir meine Tasse und der Begriff Lieblingsmensch ein. 

 

In der Gegenwart bestimmter Menschen fühle ich mich besonders wohl. Verschiedene angenehme Gefühle sind damit verbunden: Wärme, Geborgenheit, Verständnis,Verbundenheit, Nähe, Freude.

"Du tust mir gut"  ist eines der schönsten Komplimente, das man einem anderen machen kann. Meine Schwester hat mich in den Arm genommen, nachdem sie ihr Geschenk aufgepackt hatte. 

 Annette Bernhard, Gemeindediakonin, Annweiler / Hofstätten