Tag 166: Donnerstag, 27. August 2020

Wie wird eigentlich Liebe geschrieben?

166 Gut tu Nachricht 27 08Wie schreibt ihr Liebe? Groß oder klein? Meine Tochter hat in der zweiten Klasse gelernt, ob Wörter groß oder klein geschrieben werden. Das klappt auch s oweit ganz gut. Nur die Liebe nicht. Die hat sie konsequent klein geschrieben. Die Lehrerin hat sie auch gefragt: „Luise, warum schreibst du denn Liebe klein?“

 

„Weil man Liebe nicht anfassen kann“, sagt Luise. „Und nur was man anfassen kann, wird großgeschrieben.“ „Stimmt. Liebe kann ich nicht anfassen. Ich kann’s auch nicht wirklich fassen, nicht begreifen, was Liebe ist. Liebe wird aber trotzdem großgeschrieben!“, sage ich zu Luise. „Warum muss ich denn eigentlich groß- und kleinschreiben? Hauptsache ich weiß, was es heißt, oder?“, sagt Luise.

Und da muss ich ihr schon wieder recht geben: Wenn sie weiß, was Liebe heißt – wenn sie Liebe durchdeklinieren kann, egal was sie erlebt – wenn sie das Wort Liebe mit Leben füllt, und es für sie wichtiger ist, Liebe zu leben, als Liebe zu schreiben, dann kann sie meinetwegen Liebe schreiben, wie sie will.

„Ich hab ne Idee“, sagt Luise. „Liebe kann ich zwar nicht anfassen, aber ich kann sie fühlen. Das heißt: was man anfassen oder fühlen kann, das wird groß geschrieben, oder?“
Ich glaub, sie hat’s begriffen! In der Bibel steht sogar: „Die Liebe ist das Größte.“ Das heißt, für Gott wird sie auf jeden Fall großgeschrieben, die Liebe.

Und für euch?

Pfarrer Stefan Mendling, Annweiler