Tag 125: Freitag, 17. Juli 2020

Begegnungen

Unser Kochteam der Kirchengemeinde ist eine sehr nette Gruppe. Anfang Juli haben wir uns nach Monaten wieder getroffen. Es gab leckeres Essen, guten Wein und viele Gespräche. Ein schöner Abend, der uns allen gut getan hat.

 

Ein paar Tage später. Ich bin zum Geburtstag einer 81-jährigen Nachbarin eingeladen. Wir lachen und erinnern uns, essen und sind froh. Als ich mich verabschiede, bin ich begeistert und dankbar. "Das war ein wunderschöner Abend. Vielen Dank."

Viele Begegnungen sind wirklich bereichernd. Sie bringen uns auf neue Gedanken. Sie zeigen uns, dass wir nicht allein unterwegs sind oder eröffnen uns neue Möglichkeiten.

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen. (Guy de Maupassant )

Ich danke dir, mein Gott für die Menschen, die mein Leben bereichern.
Da sind die, die mit mir ein Hobby pflegen.
Es sind die Freunde aus meinem Dorf, die mir das Gefühl von Heimat geben.
Es sind Verwandte und Angehörige, die mir nahe stehen.
Auch die Kolleg* innen und Mitarbeiter*innen und Menschen, die mir bei der Arbeit begegnen.
Danke für all die Menschen, die zu meinem Leben gehören. Amen.

Gemeindediakonin Annette Bernhard, Annweiler / Hofstätten