Tag 114: Montag, 6. Juli 2020

Kakteen blühen!

Tag_114_Kakteen

Heute Morgen begegnete ich ihr. Sie sah wunderschön aus. Ganz fasziniert von ihr, musste ich sie im Bild festhalten.


Es gab in den vergangenen Jahren immer wieder blühende Kakteen in meinem Garten. Aber diese Blüte heute Morgen ist etwas Besonderes! Hoch ragt sie über den Kaktus hinaus. Sie reckt sich förmlich in die Luft. Sie ist größer als der Kaktus selbst.
Wenn ich mit vorstelle: Ein kleiner Kaktus. Stachelig. Unscheinbar. Genügsam. Und dann diese Blüte! Formvollendet, ebenmäßig, Blicke anziehend, Bewunderung heischend.
Eine symbolträchtige Begegnung, heute Morgen: Auf kargem Grund wächst Bewundernswertes. Aus Unscheinbarkeit entwächst das Besondere. Schönheit, die von Stacheln umgeben ist.


Ich bin neugierig auf weitere Begegnungen in den Kakteenfeldern meines Lebens…


… und denke an Mose, dem sogar Gott in einem brennenden Dornbusch erschien.

 

Pfarrer Lothar Schwarz, Rhodt