Tag 82: Donnerstag, 4. Juni 2020

Lebendige Steine

82 Lebendige SteineSteine sind hart. Sie liegen im Weg. Lassen uns stolpern, uns den Fuß anstoßen. Geworfen, verletzen sie. Eine Mauer aus Steinen versperrt die Sicht. Ein Stein auf dem Herzen wiegt schwer. Beweglich erscheinen sie nicht, eher starr. Steine sind vieles, doch lebendig – wohl kaum!

 

Nicht immer muss das so sein. An der Bergkirche in Albersweiler waren sie zu sehen: lebendige Steine. In den vergangenen Wochen von verschiedenen Menschen bemalt. Durch Hoffnung, Liebe, Glaube oder Humor mit Leben gefüllt – zum Leben erweckt. Wer einen Stein ablegte, durfte sich einen anderen Stein nehmen.

Überall kann ein Stein lebendig werden. Ein Stein, der Sorgen aus dem Weg räumt. Der dem Fuß festen Stand verleiht. Ein Stein, der Zuversicht schenkt, der Heilung verspricht. Ein Stein, der das Herz etwas leichter macht, der bewegt. Lebendige Steine – ganz sicher! Steine von dir und mir zum Leben erweckt.

Gott baut ein Haus das lebt, aus lauter bunten Steinen, aus großen und aus kleinen, eins das lebendig ist. Gott baut ein Haus das lebt, er selbst weist dir die Stelle, in Ecke, Mauer, Schwelle, da, wo du nötig bist. (Waltraud Osterlad)

Pfarrerin Jasmin Coenen, Albersweiler