Tag 50: Sonntag, 3. Mai 2020

Die Dosis macht´s

50 pferd2Heute wäre Konfirmation bei uns. Ein lieber Gruß und gute Wünsche auf diesem Weg an alle Familien! Wenn auch vorerst ohne Konfirmation, sind Gottesdienste nun wieder möglich, allerdings: Richtlinien sind einzuhalten. Gremien wägen ab. Brauchen Vorlauf und fragen sich: Wird überhaupt wer kommen? 

 

Einmal kam ein Geistlicher in eine Kirche. Der Raum war leer, bis auf einen Stallmeister. Der Geistliche überlegte, ob er predigen oder es bleiben lassen solle. Er fragte den Stallmeister: „Es ist niemand da außer dir. Soll ich predigen oder nicht?“ Der Stallmeister antwortete: „Herr, ich bin ein einfacher Mann. Davon verstehe ich nichts. Aber wenn ich in einen Stall komme und sehe, dass alle Pferde weggelaufen sind und nur eins geblieben ist, werde ich es trotzdem füttern.“ Das nahm sich der Geistliche zu Herzen und begann. Er sprach zwei Stunden. Mit sich zufrieden wollte er wissen: „Wie hat dir meine Predigt gefallen?“ Der Stallmeister antwortete: „Ich habe schon gesagt, dass ich ein einfacher Mann bin und von so was nichts verstehe. Aber wenn ich in einen Stall komme und sehe, dass alle Pferde außer einem weggelaufen sind, werde ich es trotzdem füttern. Ich würde ihm aber nicht das ganze Futter geben, das für alle Pferde gedacht war.“

Dies mit liebem Gruß und guten Wünschen für einen gesegneten Sonntag uns allen! Und gern bei dem, was Sie heute tun, dran denken: Die Dosis macht´s.

Pfarrerin Eva Weißmann, Godramstein