Tag 40: Donnerstag, 23. April 2020

Was haben Gott und ein Mundschutz gemeinsam?

40 Gott und MundschutzZugegeben: Auf den ersten Blick gar nichts. Aber manchmal im Leben lohnt sich ja durchaus ein zweiter Blick und da fallen mir dann doch ein paar Gemeinsamkeiten auf:

 

  1. Beide sind umstritten.
  2. Beide sind ein Symbol des Schutzes, jedoch kein absoluter Rundumschutz. Mit beiden gilt: Hygiene und Abstand einhalten bleibt unverzichtbar.
  3. Beiden geht es um den Schutz des Anderen. Oder anders ausgedrückt: um Nächstenliebe.

Gott habe ich sowieso schon immer bei mir. Und: Er ist für mich eine Art Schutzhülle. Nicht gegen Viren, aber gegen Ängste oder Hoffnungslosigkeit.
Und der Mundschutz? Der gehört ab Montag nun auch für eine gewisse Zeit zu mir. Und ich finde: Nächstenliebe ist doch schonmal ein gutes Argument.

Pfarrerin Jasmin Coenen, Albersweiler