Tag 21: Samstag, 4. April 2020

21 huehner„Kümmere dich nicht um ungelegte Eier“

Zu meiner Ordination habe ich einen Tischkalender geschenkt bekommen mit Sprüchen von Martin Luther. Heute und in den letzten Tagen da sehe ich diesen Spruch. Die fünf Hühner auf der Stange, die zwar nicht den vorgeschriebenen Mindestabstand einhalten, aber dafür wohl zu einem Haushalt gehören. Wie sie da zusammen auf der Stange sitzen, da wirken sie ganz entspannt. Beim Musik hören, Zeitung Lesen, Stricken oder im Zwiegespräch. Ganz entspannt und gelassen. So wie viele es in diesen Tagen auch halten.

Wir wissen nicht, wie die Zukunft wird, aber das wussten wir auch vor der Krise nicht. Wir können nur annehmen, was jetzt ist, und versuchen das Beste daraus zu machen.

Pfarrer Thomas Himjak-Lang, Böchingen