2011 Frühling Kirche Dernbach2

Damit nicht die Gottesdienste weiterhin in einem Tanzsaale stattfinden müssen, wurde bereits 1892 der Beschluss gefasst, zuerst einen Betsaal und dann später ein Bethaus zu errichten. Nach dem Erwerb eines Grundstückes konnte dann 1897/1898 mit Genehmigung der königlichen Regierung in München und mit Unterstützung des Gustav -Adolf - Werkes eine Kirche gebaut werden. Diese Kirche der Doppelgemeinde steht in Dernbach auf einer kleinen Anhöhe mit dem Blick zu den Burgen Neuscharfeneck und Ramburg und wurde am 06. 11. 1898 am Todestag des Schweden Königs Gustav -Adolf eingeweiht. 

30 4 1 Lichterfest Dernbach 2019 2Im Innern der Kirche befinden sich die historische Holzkanzel und der Altar. Beide wurden nach Umbau der Stiftskirche Landau Ende 19. Jahrhundert der Gemeinde geschenkt. Die Kanzel stammt vermutlich aus einer Kirchenrenovierung im 17. Jahrhundert und zeigt die 4 Evangelisten und Mose. Der Altar hatte ursprünglich Rollen, da er weichen musste, wenn andere Gemeinden Gottesdienst feierten, weil die Stiftskirche eine Simultankirche war. Die Gemeinde Drusweiler (heute Kapellen – Drusweiler) stiftete die Abendmahlsgefäße. 

Das Gotteshaus hat wiederum 2 Glocken, die 1953 angeschafft wurden. Die Inschriften lauten: Große Glocke: Werfet euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung ist Kleine Glocke: die mich frühe suchen, finden mich, spricht der Herr. 

Die Kirche wird seit 2009 angestrahlt und führt seit 2011 den Namen „Protestantische Gustav – Adolf – Kirche“.

 Das Modell in der Kirche wurde rechtzeitig zu der Feier des Gustav -Adolf -Festes 1991 angeschafft.